Wimpernverlängerung (einzel)


Lange und natürlich aussehende Wimpern – der Traum einer jeden Frau! Das phantastische Verfahren des Anbringens von Einzelwimpern erlaubt einen dauerhaft natürlichen, aber ausdrucksstarken Look, ohne dass es auf den Betrachter künstlich wirkt. An (fast) jedes eigene Wimpernhärchen wird mit speziell entwickelten Klebern eine künstliche Wimper angebracht. Es gibt eine riesige Auswahl an Wimpern mit verschiedenen Längen, Dicken und Krümmungen. So können Sie jeder Kundin den Look bieten, den diese wünscht. Die einzelnen Wimpern fallen ganz natürlich mit den eigenen Härchen aus, so dass – bei regelmäßigem Auffüllen – keine größeren Lücken entstehen. Die Wimperverlängerung ist somit ein hervorragendes Instrument zur Kundenbindung.

____

Ausbildungsthemen:

- Die Wimpern (Wachstum, Lebensdauer etc.)

- Möglichkeiten der Wimpernverlängerung und Verdichtung

- Materialien und Hilfsmittel

- Applikation und Entfernung

- Kontraindikationen

- Kundenfragen/-antworten

..

Praxis:

- Applikation (Anbringen der Wimpern)

- Hygiene bei der Applikation (Nicht aber allgemeine Institutshygiene)

____

Sie haben die Möglichkeit am Kurstag verschiedene Startersets mit Material zu bestellen, welches Ihnen dann direkt vom Hersteller zugeschickt wird. Preisbeispiel für das mittlere Starterset (ca. 70-100 Behandlungen): 355,81 Euro (299,- Euro zzgl. MwSt.).

Wichtig: Für diesen Kurs benötigen Sie ein Modell, welches Sie mitbringen müssen. Das Modell darf keine Kontaktlinsen und kein Augen-Make-up tragen. Das Modell wird ab ca. 10.30 Uhr benötigt, ein Pausenraum steht zur Verfügung.

____________________________

(Sollte ein Kurs ausgebucht sein, so ist dies hinter dem jeweiligen Kurstermin vermerkt).


Wählen Sie für Ihre Ausbildung einen der Termine aus:
..

Kurs 4 (WIM420): So, 13.09.2020

Kurs 5 (WIM520): So, 01.11.2020

Kurs 6 (WIM620): So, 13.12.2020

____________________________

Kursdauer: 1 Tag, 9.00 bis ca. 16.00 Uhr
Teilnehmerzahl: 14 (Mindestteilnehmerzahl: 4)

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.

Preis: 350,- Euro (inklusive der gesetzlichen MwSt.)